Handys, Sportschuhe, Diesel und Sparschwein geklaut

Donnerstag, den 26. September 2013 um 17:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Sportschuhe, Handys, Dieselkraftstoff und ein Sparschwein mit 150 Euro Kleingeld entwendeten unbekannte Täter in Frankenberg, Battenberg und Bromskirchen. Sportschuhe, Handys, Dieselkraftstoff und ein Sparschwein mit 150 Euro Kleingeld entwendeten unbekannte Täter in Frankenberg, Battenberg und Bromskirchen. Foto: den/Archiv

FRANKENBERGER LAND. Neben dem Einbruch in eine Tankstelle in Ernsthausen (wir berichteten) beschäftigen weitere Straftaten im südlichen Kreisteil die Polizei in Frankenberg. So schlugen Diebe in Frankenberg und Battenberg zu, Einbrecher waren zudem in Bromskirchen aktiv.

Während eine Jugendmannschaft der SG Eder am Mittwochabend in der Zeit von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Ederstadion trainierte, bediente sich ein unbekannter Dieb in der unverschlossenen Umkleidekabine. Er erbeutete zwei Mobiltelefone, zwei Paar Sportschuhe der Marke Nike und ein Portemonnaie mit einer geringen Menge Münzegeld und persönlichen Papieren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Diesel aus Bagger und Lkw abgezapft
In Battenberg bemerkten Bauarbeiter an der Brückenbaustelle in der Marburger Straße, dass Unbekannte im Laufe der Nacht zu Mittwoch Dieselkraftstoff aus einem Bagger und einem Lkw abgezapft hatten. Die Diebe erbeuteten laut Polizeibericht von Donnerstag insgesamt 320 Liter Treibstoff.

Einbrecher erbeuten Sparschwein
Ein 81-jähriger Senior hatte am Dienstag in der Zeit von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr sein Einfamilienhaus in der Schwalbenstraße verlassen. Diese kurze Zeitspanne genügte Einbrechern, um in das Haus einzubrechen. Die Diebe schlugen eine Fensterscheibe ein, öffneten das Fenster und stiegen in das Badezimmer ein. Anschließend wurden sämtliche Räume durchsucht. An Beute fiel den Tätern ein Sparschwein mit 150 Euro Münzgeld in die Hände.

Die Polizei ist in allen Fällen auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben zu den Tätern machen kann, meldet sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 bei der Polizeistation in Frankenberg.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 26. September 2013 um 19:24 Uhr