Ursache unklar: Feueralarm in Industriebetrieb

Samstag, den 07. Juli 2012 um 16:46 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

KORBACH. Aus bislang unklarer Ursache hat am Samstagnachmittag die Brandmeldeanlage der Firma Weidemann im Korbacher Industriegebiet Alarm geschlagen. Die Korbacher Feuerwehr rückte mit mehrere Fahrzeugen an.

Wenige Minuten nach 15 Uhr lief der Alarm bei der Rettungsleitstelle im Kreishaus auf. Wie in solchen Fällen üblich, alarmierte die Leitstelle die Korbacher Feuerwehr, die Augenblicke später mit mehreren Löschfahrzeugen und der Drehleiter zu dem Industriebetrieb ausrückte. Die Einsatzkräfte informierten sich an der Brandmeldezentrale des Unternehmens und sahen am angezeigten Ort nach - dort fanden sie allerdings nicht. Warum die Anlage ausgelöst hatte, blieb zunächst unklar. Immer wieder lösen technische Defekte die Anlagen ungewollt aus. Vor allem in Industriebetrieben kommt es mitunter aber auch vor, dass Abgase von Lastwagen oder Staplern in die Sensoren gelangen, die Anlage dies als Rauchentwicklung eines Feuers "deutet" und Alarm auslöst.

Nach wenigen Augenblicken der Erkundung stellten die Feuerwehrleute der Stützpunktwehr am Samstagnachmittag die Anlage wieder "scharf" und rückten ab.