Feuerwehrverband ehrt Sascha Pfannstiel und Oliver Hintschich

Sonntag, den 11. September 2011 um 06:32 Uhr Verfasst von  HNA

WALDECK-FRANKENBERG. Mit der Florians-Medaille hat der Kreisfeuerwehrverband Waldeck-Frankenberg zwei Männer aus dem Landkreis geehrt, die sich um das Feuerwehrwesen verdient gemacht haben. Sascha Pfannstiel aus Korbach erhielt die Florians-Medaille in Silber am Bande des Kurhessisch-Waldeckschen Feuerwehrverbandes. Oliver Hintschich aus Bad Arolsen erhielt die Florians-Medaille in Bronze am Bande.

Sascha Pfannstiel ist Journalist und betreibt das Internetportal 112-magazin.de. Er berichtet aktuell und informativ über Nachrichten (Einsätze) aus den Landkreisen Waldeck-Frankenberg. Marburg-Biedenkopf, Siegen und Gießen, erklärte Manfred Hankel, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes. Hankel: "Das Internetportal stellt für unsere Feuerwehren eine besondere Öffentlichkeitswirkung dar". Durch seine sachliche, objektive und informative Berichterstattung über aktuelle Geschehnisse aber auch aus dem Übungs- und Ausbildungsdienst genieße Pfannstiel ein hohes Ansehen bei den Feuerwehren und deren Führungskräften.

Oliver Hintschich betreibt das Aro Vit Sportstudio in Bad Arolsen. Er unterstützt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Arolsen, insbesondere die Atemschutzgeräteträger, indem er ein günstiges Angebot für ein spezielles Training im Sportstudio gewährt und die Feuerwehrangehörigen mit einer funktionell geeigneten Sportkleidung ausstattet. Hintschich habe speziell für die Feuerwehrmitglieder eine Endlosleiter in seinem Sportstudio installiert. Auf dieser Endlosleiter, wie sie auch in den Atemschutzübungsstrecken der Feuerwehren zum Einsatz kommt, können die Feuerwehrleute das Leitersteigen üben. Die Endlosleiter funktioniert dabei ähnlich wie ein Laufband. Durch seine Unterstützung genieße Hintschich ein hohes Ansehen bei der Feuerwehr.

Die beiden Florians-Medaillen wurden am Freitagabend bei einem Empfang des Kreisfeuerwehrverbandes Waldeck-Frankenberg im Willinger Besucherzentrum verliehen. Mit dem Empfang wollte der Kreisfeuerwehrverband neue Wege zur Kontaktpflege zwischen Verantwortungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und den Verantwortlichen im Feuerwehrwesen gehen.

Während des Empfangs berichtete der Leiter der Landesfeuerwehrschule Hessen, Silvio Burlon, über Lehrgangswesen und -angebot, die Freistellung von Lehrgangsteilnehmern durch die Arbeitgeber sowie Möglichkeiten der Kostenerstattung beim Besuch von Lehrgängen.
Dem Kreisfeuerwehrverband ist neben einem guten Einvernehmen mit den politisch Verantwortlichen auch an einem solchen mit den Unternehmen gelegen, erklärt Verbandsvorsitzender Manfred Hankel. Daher wolle man in Zukunft verstärkt mit möglichst vielen politischen Entscheidungsträgern und Arbeitgebern ins Gespräch kommen.
Musikalisch gestaltet wurde der Empfang durch den Spielmanns- und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Diemelsee-Adorf.

Firmen wurden Partner der Feuerwehr
Als "Partner der Feuerwehr" hat der Kreisfeuerwehrverband Waldeck-Frankenberg am Freitagabend mehrere Firmen aus dem Landkreis ausgezeichnet. Das Förderschild "Partner der Feuerwehr" ist ein sichtbares Zeichen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. Mit Ihm sollen Arbeitgeber ausgezeichnet werden, die in ihren Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diesen keine Schwierigkeiten bei der Ausübung der dienstlichen Pflichten bei der Feuerwehr bereiten, erklärt Manfred Hankel. Konkret bedeutet dies, dass die Arbeitgeber ihre Mitarbeiter für Einsätze und Lehrgänge an der Feuerwehrschule freistellt.
Folgende Unternehmen wurden jetzt ausgezeichnet:
• Sparkasse Waldeck-Frankenberg in Korbach
• Wasser u. Schifffahrtsamt - Außenbezirk Edersee
• Autohaus Wahl-Group Korbach
• Tischlerei Wachs in Volkmarsen
• Schreinerei Frank Müller in Bromskirchen
• Heizung-Sanitär Zarges in Kirchlotheim
• Schreinerei Heckmann in Lelbach.
• Bau- und Möbelschreinerei Noll in Armsfeld
• hebö-Maschinenfabrik GmbH in Grüsen
• Heizung - Sanitär - Solartechnik / Wilke&Sachs in Rattlar. (Quelle: HNA)

Zuletzt geändert am Sonntag, den 11. September 2011 um 06:37 Uhr