Auto brennt in Giflitz: Anwohner helfen mit Feuerlöscher, Nachkontrolle der Feuerwehr

Sonntag, den 26. April 2020 um 08:33 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Giflitz brannte am Samtagnachmittag ein Fahrzeug. In Giflitz brannte am Samtagnachmittag ein Fahrzeug. Foto: Feuerwehr Bergheim-Giflitz

GIFLITZ. Die Edertaler Ortsteilwehr Bergheim-Giflitz wurde am Samstagnachmittag zur Nachkontrolle eines gelöschten Autos alarmiert.    

Ein Fahrer hatte seinen Wagen gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz des alten Feuerwehrhauses in Giflitz abgestellt, da er Rauch aus dem Motorraum bemerkte. Anwohner sahen dies und eilten mit einem Feuerlöscher zum Fahrzeug. Es gelang ihnen, den Brand abzulöschen.    

Die sechs Kameraden, die zur Einsatzstelle geeilt waren, kontrollierten anschließend die Temperaturen im Motorraum mit einer Wärmebildkamera. Wegen der immer noch hohen Temperaturen kühlten sie diesen weiter ab.

Nach 30 Minuten konnten die Kräfte wieder Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus vermelden. Verletzt wurde niemand.

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Sonntag, den 26. April 2020 um 08:58 Uhr