Essen auf Herd: Nachbar hört Rauchmelder und verhindert Schlimmeres

Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 15:04 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Korbach rückte die Feuerwehr am Mittwoch zu einem Wohnungsbrand aus. In Korbach rückte die Feuerwehr am Mittwoch zu einem Wohnungsbrand aus. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Am Mittwochvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Korbach gegen 11 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Schlesischen Straße alarmiert.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte einen Rauchwarnmelder gehört und verständigte daraufhin umgehend die Leitstelle Waldeck-Frankenberg. Nur kurze Zeit später traf Einsatzleiter Carsten Vahland mit seinen Kräften am Einsatzort ein.

Unter Atemschutz wurde die Tür aufgebrochen, da die Bewohner nicht vor Ort waren. Zügig entdeckten die Einsatzkräfte angebranntes Essen in der Küche. Dieses wurde aus dem Haus gebracht und abgelöscht. Anschließend kümmerten sich die Feuerwehrleute um das Belüften der Wohnung.

Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz dann beendet werden, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

- Anzeige -