Harvester brennt in Rhena - Feuerwehr rückt aus

Montag, den 09. September 2019 um 14:44 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr rückten gegen 11.55 Uhr zu einem Brandeinsatz aus. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr rückten gegen 11.55 Uhr zu einem Brandeinsatz aus. Foto: 112-magazin

RHENA. Einen in Brand geratenen Harvester meldeten Anwohner im Korbacher Ortsteil Rhena am Montag gegen 11.55 Uhr der Rettungsleitstelle.

Nach Angaben von Einsatzleiter Carsten Vahland geriet der Holzernter in der Upländer Straße in Brand. Geistesgegenwärtig steuerte der Fahrer seinen brennenden Harvester auf ein Grundstück im Nahbereich vom Gasthof Ritter. Mittels bordeigenem Handfeuerlöscher konnte der Brand, der vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum ausgebrochen war, gelöscht werden. 

Die nötigen Nachlöscharbeiten übernahmen die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Rhena, die mit dem Gebrauch einer Wärmebildkamera den Einsatz abschließen konnten.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

 

Zuletzt geändert am Montag, den 09. September 2019 um 15:08 Uhr