Unwetter sorgt für Einsätze im Landkreis

Donnerstag, den 25. April 2019 um 06:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Im Landkreis kam es zu leichten Schäden durch das Unwetter. Im Landkreis kam es zu leichten Schäden durch das Unwetter. Symbolbild: 112-magazin.de

WALDECK-FRANKENBERG. Ein Unwetter hat am Mittwochabend in Teilen des Landkreises leichte Schäden angerichtet. Mehrere Bäume fielen auf die Straßen und es kam zu Unfällen.

In Frankenberg, Schreufa, Gemünden, Birkenbringhausen und Rosenthal wurden der Leitstelle zwischen 20.53 Uhr und 21.54 Uhr umgefallene Bäume gemeldet. Die Feuerwehr rückte aus, um die Bäume zu beseitigen, einige Straßenabschnitte waren dafür kurzzeitig nicht befahrbar.

Wie berichtet, schlug gegen 21.20 Uhr zwischen Hillershausen und Goddelsheim ein Ast auf ein fahrendes Taxi - der Fahrer wurde leicht Verletzt. Kurz vor 22 Uhr wurde dann gemeldet, dass ein umgefallener Baum bei Schreufa einen Lkw getroffen hatte.

Zeitnah beruhigte sich die Wetterlage, sodass der Rest der Nacht ruhiger verlief. Im Vergleich zu anderen Stürmen in der Vergangenheit, kam der Landkreis Waldeck-Frankenberg also glimpflich davon.

Link: Ast fällt auf Taxi: Hoher Sachschaden, eine Person verletzt (25.04.19)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. April 2019 um 10:40 Uhr