Mit BMW 435 xdrive in Leitplanke gekracht

Dienstag, den 02. Mai 2017 um 07:46 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Unfall mit einem Gesamtschaden von 38.000 Euro ereignete sich am 1. Mai auf der B 236 Ein Unfall mit einem Gesamtschaden von 38.000 Euro ereignete sich am 1. Mai auf der B 236 Foto: 112-magazin

MÜNCHHAUSEN/BATTENBERG. Ein weiterer Unfall ereignete sich am 1. Mai gegen 13.40 Uhr auf der Bundesstraße 236 zwischen Münchhausen und Battenberg, bei dem es zu erheblichem Sachschaden kam.

Nach Angaben der Polizeibehörde Frankenberg befuhr ein 34-jähriger Mann aus dem Hochsauerlandkreis die B 236 von Münchhausen in Richtung Battenberg. Dabei geriet der BMW-Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit auf die rechte, unbefestigte Bankette, prallte gegen einen Leitpfosten, übersteuerte den Wagen nach Links und prallte in die linke Leitplanke. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr Battenberg mussten anrücken, um den schwarzen 435er mit hydraulischem Gerät aus der Leitplanke zu ziehen. Der 34-jährige Briloner kam bei dem Unfall nicht zu Schaden. Allerdings beziffert die Polizei den wirtschaftlichen Totalschaden bei dem BMW auf 35.000 Euro, die zu ersetzende Leitplanke und der Leitpfosten wurden auf 3.000 Euro geschätzt. Der BMW musste von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt werden.

Im Nachgang wurde die Straße durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Straßenmeisterei gereinigt.

Anzeige:


 

Zuletzt geändert am Dienstag, den 02. Mai 2017 um 09:52 Uhr