Rhena: Daimler gerät während der Fahrt in Brand / VIDEO

Montag, den 28. November 2016 um 12:47 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Dieser Daimler geriet am Montag in Rhena in Brand. Der Fahrer blieb unverletzt. Dieser Daimler geriet am Montag in Rhena in Brand. Der Fahrer blieb unverletzt. Fotos: 112-magazin

RHENA. Ein älterer Mercedes ist am Montagvormittag in Rhena in Brand geraten. Flammen schlugen aus dem Motorraum des Fahrzeugs. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle, am 16 Jahre alten Fahrzeug entstand aber dennoch Totalschaden.

Der Wagen gehört einem Anwohner der Upländer Straße. Er war am Vormittag mit dem Fahrzeug unterwegs, als zunächst Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Wenig später bereits schlugen Flammen unter der Haube hervor. Versuche, den Brand selbst mit einem Feuerlöscher zu ersticken, schlugen fehl. Der 47 Jahre alte Autofahrer verständigte die Leitstelle.

Die alarmierten Feuerwehren aus Rhena und Korbach waren rasch mit 15 Einsatzkräften zur Stelle. Teils unter Atemschutz gingen sie gegen die Flammen vor. Einsatzleiter war der Wehrführer von Rhena, Hendrik Pöttner. Die Feuerwehrleute streuten auch ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Verletzt wurde durch den Brand oder während der Löscharbeiten niemand. (pfa)

Zuletzt geändert am Montag, den 28. November 2016 um 21:13 Uhr

Videobeitrag