Offene Türen: Vöhler Jugendwehr stellt sich vor

Freitag, den 24. Juni 2016 um 21:02 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Jugendliche können an diesem Samstag die Vöhler Jugendfeuerwehr kennenlernen (Symbolbild/Archiv). Die Nachwuchsgruppe lädt ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür ans Gerätenhaus neben der Henkelhalle ein. Jugendliche können an diesem Samstag die Vöhler Jugendfeuerwehr kennenlernen (Symbolbild/Archiv). Die Nachwuchsgruppe lädt ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür ans Gerätenhaus neben der Henkelhalle ein. Foto: pfa/Archiv

VÖHL. Zu einem Tag der offenen Tür mit buntem Programm lädt an diesem Samstag die Jugendfeuerwehr Vöhl ein. Am Gerätehaus an der Henkelhalle sind ab 11 Uhr zahlreiche Angebote geplant.

Derzeit gehören der Jugendabteilung der Vöhler Feuerwehr elf Nachwuchskräfte an. Jugendwarte sind Christian Schröder und Jan-Eric Günther. Zu den Übungsstunden treffen sich die Jugendlichen immer freitags um 18 Uhr.

Weil schon bald einige Jugendliche ausscheiden werden, möchte sich die Gruppe mit dem Aktionstag vorstellen und für die Arbeit in der Jugendfeuerwehr Vöhl werben. Am Feuerwehrhaus gibt es am Samstag unter anderem eine kleine Fahrzeugschau, ein Spielmobil mit Bungeerun, eine Buttonmaschine und verschiedene Vorführungen. Beim Schlauchkegeln und bei Wasserspielen lernen die jungen Besucher auf spielerische Weise einige der Elemente kennen, um die sich in der Feuerwehr fast alles dreht.

Für das leibliche Wohl ist beim Tag der offenen Tür der Vöhler Jugendfeuerwehr ebenfalls gesorgt. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen sind willkommen, die Nachwuchsgruppe und deren Mitglieder kennenzulernen.

Zuletzt geändert am Freitag, den 24. Juni 2016 um 21:17 Uhr