Blaulichttag: Brand im Rathaus, Menschen in Gefahr

Samstag, den 30. April 2016 um 17:30 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Feuerwehren aus Sachsenhausen (links) und Wolfhagen sowie der Rettungsdienst promedica waren in der Vergangenheit - wie hier beim Brand einer Mühle bei Freienhagen im September 2014 - bereits gemeinsam im Einsatz. Nun gestalten sie den ersten Blaulichttag in Sachsenhausen. Die Feuerwehren aus Sachsenhausen (links) und Wolfhagen sowie der Rettungsdienst promedica waren in der Vergangenheit - wie hier beim Brand einer Mühle bei Freienhagen im September 2014 - bereits gemeinsam im Einsatz. Nun gestalten sie den ersten Blaulichttag in Sachsenhausen. Foto: pfa/Archiv

SACHSENHAUSEN. Zum ersten Blaulichttag lädt die Feuerwehr Sachsenhausen am Abend vor Fronleichnam ein: Bei einer großen Übung am Rathaus sollen Zuschauer die Gelegenheit bekommen, die Arbeit von Feuerwehrleuten und Rettungskräften aus nächster Nähe zu erleben. Mit der Aktion wollen die Brandschützer natürlich auch neue Aktive für die ehrenamtliche Tätigkeit gewinnen.

Die Feuerwehr Sachsenhausen lädt erstmals zu einem Blaulichttag ein. Im Mittelpunkt wird am 25. Mai eine Einsatzübung mit den Feuerwehren Sachsenhausen und Netze, mit Jugendfeuerwehren und der Feuerwehr Wolfhagen mit ihrer Drehleiter und dem Tanklöschfahrzeug stehen. Der in Sachsenhausen stationierte promedica-Rettungsdienst beteiligt sich ebenfalls mit Fahrzeugen und Mannschaft.

Teil der Ortsdurchfahrt ab 17.30 Uhr gesperrt
"Einsatzort" wird nach Angaben von Wehrführer Bernd Schäfer das Rathaus in Sachsenhausen sein. Im Rahmen der groß angelegten Übung wird ab 17.30 Uhr die Ortsdurchfahrt (B 485) von der Kreuzung B 251 bis zur Kreuzung B 485/L 3200 voll gesperrt. "Die interessierten Zuschauer können den Feuerwehrleuten hautnah über die Schulter schauen", kündigt Schäfer an. Die Feuerwehren zeigen den Angaben zufolge eine realistische Übung mit Menschenrettung aus einem mehrgeschossigen Gebäude nach einem Brandausbruch sowie die eigentliche Brandbekämpfung.

"Dieser Blaulichttag soll sich etablieren und jedes Jahr an einem anderen Objekt in Sachsenhausen, immer am Mittwoch vor Fronleichnam, durchgeführt werden", sagte der Wehrführer. Die Kameraden würden sich auf viel Zuspruch aus der Bevölkerung und somit viele Zuschauer freuen. Eingeladen seien auch die Bewohner der umliegenden Orten und Gemeinden, in denen die Wehren und promedica in der Vergangenheit bereits häufig im Einsatz gewesen seien. "Vielleicht wird bei dem einen oder anderen Zuschauer das Interesse an der Arbeit der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr oder auch an der ehrenamtlichen Arbeit im Rettungsdienst geweckt und wir können  demnächst neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen", schildert Wehrführer Schäfer eine Hoffnung hinter der neuen Aktion. Nach der Übung stehen die Einsatzkräfte den Zuschauern zur Beantwortung möglicher Fragen zur Verfügung.


Link:
Feuerwehr Sachsenhausen
Feuerwehr Wolfhagen
promedica-Rettungsdienst

Anzeige:



Zuletzt geändert am Sonntag, den 01. Mai 2016 um 05:41 Uhr