Übung: Explosion auf Campingplatz

Mittwoch, den 26. Oktober 2011 um 17:39 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Übung: Explosion auf Campingplatz Fotos: Feuerwehr Sachsenhausen

SCHEID. Den Einsatz nach einer angenommenen Explosion auf einem Campingplatz am Edersee haben Feuerwehrleute aus Nieder-Werbe, Ober-Werbe, Alraft und Sachsenhausen gemeinsam mit Rettungskräften der der promedica-Wache Sachsenhausen auf Scheid geübt.

Insgesamt sechs zum Teil schwer verletzte Personen irrten in dem Szenario über den Campingplatz, während drei Wohnwagen in voller Ausdehnung brannten. Aufgabe der zuerst eintreffenden Feuerwehr aus Nieder-Werbe war es, so schnell wie möglich die Verletzten zu suchen, an einem Verletztensammelplatz zu bringen und zu betreuen.

Die Feuerwehr aus Sachsenhausen teilte ihre Kräfte auf - während einige Kameraden die Brandbekämpfung übernahmen, errichteten anderen einen improvisierten Behandlungsplatz. Die Feuerwehren Ober-Werbe sowie Alraft wurden mit der Brandbekämpfung beauftragt, denn gerade auf Campingplätzen drohen Brände aufgrund der hohen Brandlast und dichten Bebauung schnell um sich zu greifen.

Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes promedica aus Sachsenhausen übernahmen in der Funktion als erstes Rettungsmittel vor Ort zu allererst die Sichtung der Verletzten und kümmerten sich dann um deren Behandlung.

Dass ein solchen Szenario nicht aus der Luft gegriffen ist, zeigt sich vor allem in den Sommermonaten am Edersee immer wieder. In der Vergangenheit brannten auf verschiedenen Campingplätzen rund um das "blaue Auge" Waldeck-Frankenbergs mehrere Wohnwagen. Ein besonders tragisches Ende nahm Anfang Juni eine Gas-Verpuffung in einem Campingwagen-Vorzelt in Rehbach. Dabei zog sich ein Familienvater aus Südhessen schwerste Verletzungen zu. Mehrere Wochen nach dem Unglück starb der Mann an den Folgen des Unglücks.


112-magazin.de berichtete über das Unglück im Juni:
Gas-Verpuffung im Vorzelt: Lebensgefahr (05.06.2011, mit Fotos und Video)

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 27. Oktober 2011 um 11:13 Uhr