Brand in Verteilerkasten: 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Mittwoch, den 13. August 2014 um 20:24 Uhr Verfasst von  Anke Laumann, HNA
Rund 40 Feuerwehrleute rückten am Mittwochabend zu diesem Haus in Dorfitter aus. Rund 40 Feuerwehrleute rückten am Mittwochabend zu diesem Haus in Dorfitter aus. Foto: Anke Laumann, HNA

DORFITTER. 40 Feuerwehrleute sind Mittwochabend zu einem Kellerbrand in Dorfitter ausgerückt. Als sie am Wohnhaus in der Straße Am Rammelsberg eintrafen, war das Feuer aber bereits erloschen. Die Brandursache war am Abend unklar, verletzt wurde niemand.

Der Keller und das Treppenhaus waren nach Angaben der Feuerwehr stark verraucht. Die Brandschützer gingen unter Atemschutz in das Gebäude vor, öffneten das Garagentor und setzten einen Lüfter ein. Zu dem Zeitpunkt hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der Verteilerkasten im Keller in Mitleidenschaft gezogen. Neben der Feuerwehr Dorfitter waren auch Mitglieder der Feuerwehren aus Thalitter, Obernburg und Herzhausen im Einsatz. Auch die Besatzung eines Rettungswagens und die Polizei waren um 18.45 Uhr alarmiert worden. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Zur Schadenshöhe konnten am Mittwoch keine Angaben gemacht werden.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 13. August 2014 um 20:42 Uhr