Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bulls

FRITZLAR. Die Probefahrt auf einem E-Bike endete am 28. Mai um 15 Uhr mit dem Verlust des Rades - eine hinterlegte Geldbörse als Sicherheitsleistung war leer, weil der "Radler" einen Mundschutz trug, könnte die Fahndung ins Leere laufen.

Nach Angaben der Polizei lieh sich gestern Nachmittag ein unbekannter Täter bei einem Fahrradhandel ein E-Pedelec im Wert von 4800 Euro zu einer Probefahrt aus und verschwand damit. Der Unbekannte zeigte Kaufinteresse für ein vollgefedertes E-Bike bei einem Fahrradhandel in der Kasseler Straße. Der Verkäufer lieh ihm aus diesem Grund ein Vorführrad der Marke Bulls für eine kurze Testfahrt aus.

Als Pfand hinterließ der Unbekannte eine Geldbörse. Der Unbekannte kam von dieser Probefahrt nicht zurück und in der hinterlegten Geldbörse befanden sich keine Wertgegenstände und keine Hinweise auf seine Person. Von dem unbekannten Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er ist ca. 45 Jahre alt, 180 - 185 cm groß und hat kurzes dünnes, dunkles Haar. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue Jogginghose, eine Fleece- oder Softshelljacke sowie einen Mundschutz im Gesicht.

Bei dem E-Pedelec handelt es sich um vollgefedertes Rad der Marke Bulls, Modell Sonic EVO AM 4 in mattschwarz. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter der Telefonnummer 05622/99660 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Publiziert in HR Polizei

TWISTETAL/KASSEL. Sein 2500 Euro teures Mountainbike ist einem Twistetaler in Kassel gestohlen worden. Das Fahrrad der Marke Bulls war mit zwei Schlössern gesichert. Mit dem MTB verschwanden auch die vier Packtaschen, in denen der Besitzer Camping- und Fahrradzubehör verstaut hatte.

Das schwarz-weiße Fahrrad mit vier Packtaschen, in denen Übernachtungszubehör wie Zelt, Schlafsack und Gaskocher deponiert war, hatte der der 27 Jahre alte Besitzer mit zwei Sicherheitsschlössern an einer Laterne der Bunsenstraße gesichert. Die Beamten der Operativen Einheit Kassel ermitteln nun wegen schweren Diebstahls und bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

Wie der 27-Jährige aus Twistetal gegenüber der Polizei berichtete, sei er auf der Durchreise gewesen und wollte noch kurz einen Bekannten in der Holländischen Straße besuchen. Dazu schloss er sein Fahrrad mit dem Outdoor-Zubehör gegen 21 Uhr an einer Laterne in der Bunsenstraße in Höhe Helmholtzstraße an. Auch die Packtaschen des Herstellers Vaude, in denen der Mann neben dem Übernachtungszubehör auch Fahrradschuhe, eine Fahrradhose und -jacke verstaut hatte, waren ebenfalls mit Schlössern gesichert. Als der 27-Jährige gegen 21.30 Uhr zu dem Abstellort zurückkehrte, war das Fahrrad samt der Taschen und den Schlössern verschwunden.

Hinweise auf einen Täter liegen der Kasseler Polizei bislang nicht vor. Nun bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der für Fahrraddiebstähle zuständigen Operativen Einheit Kassel mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 23 November 2015 18:49

MTB aus Gärtnerei geklaut

KORBACH. Ein Mountainbike der Marke Bulls Pulsar, wurde in der letzten Nacht aus einer Gärtnerei in der Hermann-Brack-Straße in Korbach gestohlen. Das Rad ist aus 7005 Aluminium, hat einen 26 Zoll Rahmen und eine blau-weiße Teleskopgabel. Die Farbe ist blau, der Schriftzug in weiß ziert das Mounbtainbike mit dem Markennamen "Bulls". Das Bike hat einen Neuwert von ca. 400 Euro. Wer Hinweise zu dem Rad geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Korbach, unter der Telefonnummer 05631/971-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

 

 

 

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige