Promillefahrt endet mit Unfall auf dem Bürgersteig

Sonntag, 04 August 2013 16:38 geschrieben von

BREDELAR. Da hat ein Betrunkener etwas völlig falsch verstanden: Statt zu Fuß zu gehen, ist er mit seinem Auto auf einen Gehweg gefahren. Seinen Führerschein ist er nun los.

Der 24-jährige Autofahrer hatte sich am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr in Bredelar auf der Sauerlandstraße auf dem Gehweg festgefahren. Ein Taxifahrer meldete den Unfall der Polizei, die wenig später den Fahrer ermittelte.

Da der junge Mann unter Alkoholeinwirkung stand, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und zogen den Führerschein ein. Am Auto entstand "erheblicher Schaden", wie es ein Polizeisprecher am Sonntag formulierte.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige