Pizzaboten überfallen: Drei Jugendliche gefasst

Dienstag, 25 Juni 2013 17:24 geschrieben von

KASSEL. Nach einem Raubüberfall auf einen Pizzaboten am späten Donnerstagabend vergangener Woche haben drei Jugendliche die Tat gestanden. Ein 20-Jähriger hatte sich der Polizei gestellt.

Offenbar hatte den bislang unbescholtenen jungen Mann das schlechte Gewissen geplagt. Er gab zu, derjenige gewesen zu sein, der den rollerfahrenden Pizzaboten gestoppt und abgelenkt hatte. Ein weiterer Täter hatte das genutzt, um maskiert aus einem Gebüsch zu springen und das Opfer mit einem Messer zu bedrohen. Die Räuber hatten den Pizzaboten mit einer Bestellung an einer falschen Adresse in die Falle gelockt und ihm die Börse mit dem Wechselgeld und die zwei bestellten Pizzen abgenommen.

Bei dem zweiten Täter handelt es sich um einen 16-Jährigen aus Kassel. Er wurde nach der Aussage des 20-Jährigen geschnappt werden. Anstifter war aber ein dritter Jugendlicher. Weil er massive Geldschulden hatte, war ein 17-Jähriger auf die Idee mit dem Raubüberfall gekommen. Als "kreativer Kopf" der Bande machte er sich auch selbst die Hände nicht schmutzig. Er blieb im Gebüsch hocken - um notfalls bei Widerstand des Pizzaboten hinzuspringen zu können. Der blieb zum Glück ruhig und besonnen und unverletzt.

Nach Abschluss der Ermittlungen wurden die drei jungen Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen das Trio wird wegen Raubes ermittelt. Von der Beute sind nicht mal mehr ein paar Krümel übrig: Die Maxi-Pizzen hatten die Täter verputzt, das Geld aufgeteilt und bereits ausgegeben.


112-magazin.de berichtete über den Fall:
Pizzabestellung als Finte: Bote ausgeraubt (21.06.2013)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige