Eigene Haustür eingetreten

Dienstag, 16 April 2013 15:21 geschrieben von

STEINHEIM. Bei der Polizei statt in seiner eigenen Wohnung hat sich am Montag ein Betrunkener wieder gefunden. Er hatte zuvor eine Tür eingetreten; bei der zweiten schritt die Polizei ein.

Ein Zeuge hatte beoabachtet, wie der betrunkene Mieter die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße eingetreten hatte und ins Innere geklettert war. Der Bewohner gab gegenüber den Beamten an, dass er sein Schlüsselbund vergessen habe und die Wohnungstür jetzt auch noch eintreten wolle.

Auch "mit guten Worten" habe sich der 33-Jährige nicht von diesem Vorhaben abbringen lassen. Darum verbrachte er die Nacht bis zu seiner Ausnüchterung im Polizeigewahrsam in Höxter. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 16 April 2013 15:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige