Übersehen: Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Dienstag, 02 April 2013 17:01 geschrieben von

WARBURG. Beim Abbiegen von der Ostwestfalenstraße nach links auf die Autobahn in Richtung Dortmund hat ein Autofahrer einen anderen Wagen übersehen und so einen Zusammenstoß mit einer Verletzten und einem Schaden von 20.000 Euro verursacht.

Der 35-jährige Fahrer eines Audi kam am Ostermontag gegen 16.20 Uhr aus Richtung Warburg und hatte beim Abbiegen den entgegen kommenden 20-jährigen Fahrer eines Renault übersehen. Darin wurde durch den Zusammenstoß die 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Rettungskräfte lieferten sie zur Behandlung ins Krankenhaus Warburg ein.

An den Fahrzeugen entstanden Schäden von insgesamt etwa 20.000 Euro, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

Letzte Änderung am Dienstag, 02 April 2013 17:11

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige