Fünf Auffahrunfälle mit sieben Verletzten

Montag, 14 Januar 2013 14:10 geschrieben von

KASSEL. Innerhalb von 20 Minuten wurden der Autobahnpolizei in Baunatal fünf Auffahrunfälle auf der A49, Fahrtrichtung Kassel,in der Nähe des Autobahnkreuzes Kassel West gemeldet.

Bei den Unfällen wurden insgesamt sieben Personen leicht verletzt. Der unfallbetroffene Autobahnabschnitt musste zunächst voll gesperrt werden. Die Vollsperrung konnte um 8.25 Uhr wieder aufgehoben werden.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, kam es wegen des "sehr hohen Verkehrsflusses" und aus Unachtsamkeit zu den Unfällen, die sich zwischen 7.20 Uhr und 7.40 Uhr ereigneten.

Der Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Baunatal-Süd zurück. Den genauen Sachschaden können die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal bislang noch nicht beziffern.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige