Festnahme: Frau überfallen und getreten

Montag, 19 November 2012 18:25 geschrieben von

STADTALLENDORF. Bereits am Freitag hat die Polizei in den frühen Abendstunden einen alkoholisierten 50-jährigen Mann wegen des Verdachts des versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung vorübergehend festgenommen. Der Mann aus dem Ostkreis hüllte sich bei der Polizei zu den Vorwürfen in Schweigen.

Nach bisherigem Wissen lauerte er zwischen 17.15 und 17.30 Uhr in der Spaltanlage einer ihm bekannten 32-jährigen Frau auf. Er griff sie an und forderte Geld. Die Frau ging zu Boden und erhielt mehrere Tritte. Sie erlitt Verletzungen am Kopf und an den Rippen. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen den Tatverdächtigen lagen keine ausreichenden Haftgründe vor. Die Polizei entließ ihn wieder, allerdings nicht, ohne eine Blutprobe abgenommen zu haben.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige