Ausweichmanöver misslingt, Frau verletzt

Mittwoch, 22 August 2012 18:03 geschrieben von

WINTERBERG. Einer 36-jährigen Frau, die hinter einem Langholz-Lkw warten musste, ist eine andere Frau hinten drauf gefahren.

Zu dem Auffahrunfall auf der B 236 zwischen Winterberg und Züschen war es am Dienstagmittag gekommen. Auf gerader Strecke stand rechts ein Langholz-Lkw. Die 36 Jahre alte Frau aus Winterberg bremste und wartete hinter dem Lkw, um den Gegenverkehr abzuwarten. Dies bemerkte die Fahrerin dahinter jedoch nicht. Sie versuchte nach rechts auszuweichen, um nicht in den Gegenverkehr zu geraten, doch trotz aller Bemühungen fuhr ihrem „weiblichen Vordermann“ seitlich ins Heck. Die 36-Jährige wurde verletzt und in das Krankenhaus Winterberg gefahren. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei ungefähr 2500 Euro.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 August 2012 19:48

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige