25-jähriger Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Sonntag, 29 April 2012 16:35 geschrieben von

GILSBACH. Bei einem Motorradunfall wurde am Sonntagnachmittag ein 21-jähriger Kradfahrer schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, befuhren drei Motorräder in Kolonne die Landstraße 723 von Gilsbach kommend in Fahrtrichtung Wilden. Ausgangs der Ortschaft Gilsbach begann das erste Krad, einen Pkw zu überholen. Der 21-jährige Kradfahrer bemerkte dann aber, dass Gegenverkehr kam und bremste. Allem Anschein nach verbremste er sich dabei und stürzte. Hierbei zog er sich zwar keine Verletzungen zu, doch der nachfolgende zweite Kradfahrer führte notgedrungen ebenfalls ein Bremsmanöver durch, um dem Gestürzten auszuweichen. Dabei kam auch der zweite Kradfahrer – ein 25-jähriger Wilnsdorfer – zu Fall und zog sich eine schwere Verletzung zu.

Der 25-jährige musste nach einer Behandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Siegen eingeliefert werden.

Letzte Änderung am Montag, 30 April 2012 09:21

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige