Bürocontainer in Flammen: Junger Mann erleidet Brandverletzungen

Samstag, 28 April 2012 21:41 geschrieben von

NIEDERSCHELDEN. Zu einem Containerbrand wurden am Samstagabend  gegen 18 Uhr die Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Niederschelden in die Johannesstraße gerufen. Ein aufmerksamer Bürger entdeckte den schon in Vollbrand stehenden Bürocontainer und alarmierte in Windeseile die Feuerwehr.

Geistesgegenwärtig riss er die Containertür auf, um nachzusehen, ob sich noch Personen in dem Container befinden. Als der junge Mann die Tür öffnete, kam es zu einer Rauchgasdurchzündung. Hierbei zog sich der junge Mann schwere Brandverletzungen zu.

Beim Eintreffen der Feuerwehr-Einsatzkräfte wurde die verletze Person zunächst erstversorgt und später mit einem Rettungswagen unter Notarztbegleitung  in ein Siegener Krankenaus gebracht.

Unter schwerem Atemschutz gelang es den Einsatzkräften den Brand innerhalb kurzer Zeit zu löschen.

Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Letzte Änderung am Samstag, 28 April 2012 22:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige