32-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall

Freitag, 30 März 2012 17:17 geschrieben von

ALTENSTÄDT. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 107 bei Altenstädt ist ein 32-jähriger Autofahrer aus Wolfhagen ums Leben gekommen. Der Mann war gegen einen Baum geprallt.

Der Mann war am Freitag gegen 15 Uhr mit seinem Wagen auf der Kreisstraße 107 von Altenstädt kommend in Richtung Bründersen unterwegs. In einer leichten Linkskurve drehte sich sein Wagen auf regennasser Fahrbahn und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte mit der rechten Seite gegen einen Baum. Für den 32-jährigen Fahrer, der allein im Fahrzeug saß, kam jede Hilfe zu spät. Ein am Unfallort eingesetzter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter in die Unfallermittlungen eingeschaltet. An der Unfallstelle war zudem die Feuerwehr Altenstädt-Bründersen im Einsatz. Der Wagen wurde von den am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen sichergestellt. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 1000 Euro. Die Beamten bitten Unfallzeugen, sich unter der Nummer 05692/98290 bei der Polizeistation in Wolfhagen zu melden.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige