Dachstuhlbrand in leerstehendem Gebäude: 30 Kräfte im Einsatz

Samstag, 07 März 2020 09:45 geschrieben von
In Kassel ereignete sich am Samstag ein Dachstuhlbrand. In Kassel ereignete sich am Samstag ein Dachstuhlbrand. Foto: Feuerwehr Kassel

KASSEL. Gegen 2.30 Uhr wurden am Samstagmorgen durch eine Anwohnerin Flammen aus dem Dachbereich eines leerstehenden Gebäudes in der Straße "Am Fasanenhof" gemeldet.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war ein Brand im Dachgeschoss des Gebäudes festzustellen, der sich bereits auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte. Unverzüglich wurden die Löschmaßnahmen von außen über eine Drehleiter und im inneren mit einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet.

Parallel dazu wurde das Gebäude abgesucht - es wurden glücklicherweise keine Personen vorgefunden. 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger sowie des Rettungsdienstes waren zwei Stunden lang im Einsatz.

Zur Höhe des Sachschadens kann bislang keine Auskunft gegeben werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (Feuerwehr Kassel)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Samstag, 07 März 2020 10:08

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige