Schülerin unsittlich berührt: Zeugen gesucht

Mittwoch, 28 März 2018 13:50 geschrieben von

OLSBERG. Nach Angaben einer 17-jährigen Schülerin ging diese am Donnerstag, den 15. März durch den Olsberger Kurpark. Hier kam ihr gegen 07.20 Uhr ein Mann entgegen. Dieser ging an ihr vorbei, packte aber plötzlich von hinten an die Arme des Mädchens.

Er versuchte, sie in ein angrenzendes Gebüsch zu schieben. Das Mädchen wehrte sich und schrie um Hilfe, während der Mann sie während des Gerangels unsittlich unter der Kleidung berührte. Als ein Pärchen durch den Park ging, ließ der Mann ab und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Da die junge Frau weinend am Boden saß, kümmerte sich das Paar um die Schülerin. Nachdem diese die Hilfe ablehnte, begleitete das Pärchen die junge Frau noch bis zum Ende des Parks. Die Polizei wurde zu diesem Zeitpunkt nicht verständigt und erst über eine Woche später über die Tat in Kenntnis gesetzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, etwa 30 bis 40 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und hat eine breite, kräftige Statur. Er war komplett schwarz bekleidet, hatte seine Kapuze über den Kopf gezogen und trug vor dem Mund einen Schal oder ein Tuch.

Bei dem Pärchen handelt es sich um wichtige Zeugen. Die etwa 20 bis 30 Jahre alte blonde Frau sowie der gleichaltrige Mann werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wer kann weitere Hinweise zu der Tat geben? Wem ist in den Morgenstunden des 15. März 2018 etwas Tatverdächtiges im Bereich des Kurparks aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961/90 200 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Donnerstag, 29 März 2018 09:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige