Frau randaliert, spuckt und beißt in Polizeiwagen

Samstag, 22 Juli 2017 10:28 geschrieben von

OLSEBERG. Ordentlich Biss zeigte eine Frau in Olsberg und landete prompt im Polizeigewahrsam. Nach einem Polizeieinsatz im Kurpark Olsberg an der Stehestraße musste eine 36-jährige Frau die Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizeiwache Brilon verbringen. Die Beamten waren am Freitagabend gerufen worden, weil es zwischen mehreren alkoholisierten Personen einer Gruppe zu Körperverletzungen gekommen war.

Als die Polizeibeamten nach der Anzeigenaufnahme Platzverweise gegen die Personen ausgesprochen hatten, griff die Frau einen Beamten an und zerriss ihm das Diensthemd. Die 36-Jährige aus Bestwig und ein 34-jähriger Olsberger aus der Gruppe, beleidigten die eingesetzten Kräfte außerdem auf das Übelste, so dass die Festnahme der Frau sinnvoll erschien - auch deshalb, um Weiterungen zu vermeiden.

Die Frau randalierte auf der Fahrt im Streifenwagen weiter und leistete erheblichen Widerstand. Sie bespuckte unter anderem eine Beamtin und biss ein Loch in die Sitzbank des Streifenwagens. Neben der Übernachtung in der Zelle erwartet die Frau nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Auch gegen den Mann wurde Strafanzeige wegen Beleidigung gestellt.

Anzeige:


Letzte Änderung am Samstag, 22 Juli 2017 11:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige