Drifts und Fahrübungen beschädigen Sportplatz

Dienstag, 10 Januar 2012 19:15 geschrieben von

NIEDEREISENHAUSEN. Zum zweiten Mal entstand der Spielvereinigung Eisenhausen durch offensichtliche Fahrübungen ein Schaden in Höhe von mindestens 1.500 Euro. Die Drifts, Kreisbahnen und Bremsmanöver beschädigten die Oberfläche des Hartplatzes. Außerdem gingen bei der Aktion drei Eckfahnen durch Überfahren zu Bruch.

Das Ganze passierte zwischen Sonntag, 1., und Dienstag, 3. Januar. Ähnlich ging es dem Sportverein bereits im vergangenen August. Damals verursachte wohl ein Quad den Schaden. Aufgrund der Spuren geht die Polizei diesmal von einem Pkw aus.

Die Polizei Biedenkopf ermittelt wegen der Sachbeschädigung und bittet um Hinweise zu entsprechenden Beobachtungen. (ma)

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige