Pflastersteine verloren: Über 3000 Euro Schaden an Autos

Mittwoch, 19 April 2017 18:27 geschrieben von

CÖLBE. Teile der Ladung hat ein bislang unbekannter Fahrer auf der Bundesstraße 3, Fahrrichtung Kirchhain, verloren. Dadurch entstand an vier nachfolgenden Autos ein Gesamtschaden von mehr als 3000 Euro.

Bei der am späten Dienstagabend verlorenen Ladung handelt es sich laut Polizei um rote Pflastersteine, die von der offenen Ladefläche eines Last- oder Pritschenwagens gefallen sein dürften. Die nachfolgende Fahrzeuge überfuhren gegen 22.50 Uhr zwischen dem Parkplatz Kupferschmiede und der Abfahrt nach Frankenberg/Korbach über die Steine.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Marburg zu melden. Die Telefonnummer lautet 06421/4060. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 19 April 2017 18:36

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige