PKW schleudert über Fahrbahn - Zwei Verletzte

Samstag, 07 Januar 2012 19:35 geschrieben von

HAIGER / BURBACH. Zwei verletzte Personen und hoher Sachschaden, dass ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag um 14:54 Uhr, auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Haiger / Burbach und Wilnsdorf ereignete.

Wie die Pressestelle der Autobahnpolizei Dortmund mitteilte, befuhr ein PKW Subaru die Autobahn in Richtung Dortmund. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der PKW ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte der Wagen gegen eine Betonwand, wurde von dieser abgewiesen und rutsche auf der linken Fahrzeugseite etwa 200 Meter über die Fahrbahn.

Bei dem Unfall wurden die zwei 63 und 67 Jahre alten Fahrzeuginsassen aus Reichshof im Oberbergischen Kreis  schwer verletzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich noch eine Person in dem Unfallfahrzeug und musste von der Feuerwehr befreit werden. Diese war aber nach bisherigen Informationen nicht eingeklemmt.

Es entstand nach Polizeiinformationen ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahn eine Stunde gesperrt. Hinter der Unfallstelle entstand ein Stau von circa acht Kilometer Länge.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige