Technischer Defekt: BMW bei Brand in Kassel zerstört

Donnerstag, 16 März 2017 13:31 geschrieben von

KASSEL. Ein brennender BMW hat am Mittwochabend in der Wißmannstraße für besonderes Aufsehen gesorgt. Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache in dem 3er BMW ausgebrochen. Polizei und Feuerwehr rückten aus.

Wie die an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost berichten, brach der Brand gegen 22 Uhr aus. Nach Angaben des Autobesitzers hatte er seinen Wagen rund zwei Stunden zuvor am Straßenrand der Wißmannstraße geparkt. Ein vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer teilte schließlich mit, dass Rauchschwaden aus dem Motorraum aufsteigen würden.

Die am Brandort eingesetzte Feuerwehr konnte zwar noch verhindern, dass das Fahrzeug komplett abbrannte, ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand dennoch. Dieser beläuft sich auf rund 5000 Euro. Bislang ergaben sich bei den Ermittlungen zur Brandursache keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Derzeit gehen die Ermittler des Polizeireviers Ost von einem technischen Defekt an dem Kombi aus. Es ist derzeit noch unbekannt, an welcher Stelle das Feuer im Motorraum ausbrach. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 16 März 2017 17:46

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige