Diese Seite drucken

Tempo 120 erlaubt, mit 206 km/h erwischt: Fahrverbot

Montag, 06 März 2017 16:25 geschrieben von

KASSEL. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von zeitweise 206 Stundenkilometern bei erlaubten 120 km/h ist ein Raser auf der A 7 erwischt worden. Der Audifahrer gab der Polizei gegenüber an, die hohe Überschreitung "gar nicht gemerkt" zu haben. Ein dreimonatiges Fahrverbot ist nun eine der Folgen.

Laut Polizeibericht von Montag war am Freitagvormittag auf der A 7 eine Zivilstreife der Polizei unterwegs. Den Beamten, deren sogenanntes ProVida-Fahrzeug mit spezieller Videomesstechnik ausgestattet ist, fiel dabei ein aus Richtung Norden kommender Audi auf: Der Fahrer überholte die Beamten in einer 120er-Zone mit deutlich überhöhtem Tempo. Die Ordnungshüter nahmen die Verfolgung auf.

Die Videotechnik im Polizeifahrzeug dokumentierte die Fahrt des Rasers in Richtung Kassel. Dabei war der Audifahrer laut Polizeisprecher Matthias Mänz dauerhaft erheblich zu schnell unterwegs und erreichte dabei ein Spitzentempo von 206 km/h. Wie die Beamten berichten, habe sich der 48-Jährige sichtlich irritiert gezeigt, als sie ihn daraufhin gegen 11.30 Uhr an der Anschlussstelle Lutterberg stoppten. Auf den Vorwurf, er sei deutlich zu schnell gefahren, habe er erwidert, mit höchstens 130 km/h unterwegs gewesen zu sein. Dass er die seit Göttingen geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 km/h dabei um bis zu 86 km/h überschritten hatte, war dem 48-Jährigen offenbar nicht aufgefallen. Möglicherweise war er zu sehr in ein Telefonat vertieft, was er eigenen Angaben zufolge über seine Freisprecheinrichtung während der Fahrt geführt hatte.

Den Videobeweis spielten die Polizisten dem gestoppten Temposünder dann an Ort und Stelle vor im ProVida-Fahrzeug vor. Den Audifahrer erwarten nun ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie das genannte dreimonatige Fahrverbot. (ots/pfa)  


Vergangene Woche war auf einer Bundesstraße in Waldeck-Frankenberg ein Raser geblitzt worden:
Mit 180 km/h auf B 251: Drei Monate Fahrverbot (02.03.2017)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 06 März 2017 16:55

Ähnliche Artikel