Einbrecher wüten in Diskothek: 10.000 Euro Schaden

Mittwoch, 07 Dezember 2016 22:39 geschrieben von

KASSEL. Auf etwa 10.000 Euro beläuft sich allein der Sachschaden, den unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Diskothek an der Korbacher Straße angerichtet haben. Sie brachen mehrere Automaten auf und entwendeten Geld in noch unbekannter Höhe.

Die Einbrecher gingen in der Nacht zu Mittwoch äußerst brachial vor und beschädigten die geknackten Automaten erheblich. In derselben Zeit wurde auch das Tor eines benachbarten Handwerksbetriebes aufgebrochen, dort machten die Täter jedoch offenbar keine Beute.

Sowohl die Diskothek als auch der Handwerksbetrieb befinden sich in dem Gebäude eines ehemaligen Industriekomplexes an der Korbacher Straße, Ecke Brückenhofstraße. Ein Mitarbeiter der Firma hatte am Mittwochmorgen gegen 6.50 Uhr das aufgebrochene Firmentor sowie die aufgebrochenen Nebeneingangstür der Diskothek bemerkt und die Polizei verständigt.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, hatten sich beide Taten offenbar im Laufe der Nacht ereignet und gehen vermutlich auf das Konto ein und derselben Täter. Blieben die Räumlichkeiten der Firma aus unbekannten Gründen unangetastet, so wüteten die Täter in der Diskothek dafür umso mehr. Sie hatten mehrere Geldspielautomaten und einen Zigarettenautomaten nicht nur brachial aufgebrochen, sondern auch umgeworfen und dadurch zusätzlichen Schaden angerichtet.

Die Ermittler bitten Zeugen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Rufnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 Dezember 2016 23:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige