Attacke mit Messer abgewehrt - Angreifer festgenommen

Dienstag, 25 Oktober 2016 13:42 geschrieben von

BIEDENKOPF. Unter dem dringenden Verdacht, mit einem Messer im Streit einen 48-Jährigen angegriffen zu haben, ist ein 52 Jahre alter Mann in Biedenkopf festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Die Umstände sind noch nicht aufgeklärt.

Die vorläufige Festnahme des 52-jährigen Mannes erfolgte am Montagabend gegen 18 Uhr in einer Wohnung in der Innenstadt von Biedenkopf. Nach einem zunächst verbalen Streit soll der Mann ein Küchenmesser ergriffen und damit sein Opfer angegriffen haben. Dem 48-jährigen Opfer gelang es aber, die Attacke abzuwehren, den Angreifer zu überwältigen und der herbeigerufenen Polizei zu übergeben.

Der angegriffene 48-Jährige blieb unverletzt. Der 52-jährige Angreifer erlitt durch die Gegenwehr seines Opfers leichte Verletzungen.

Die beiden im Hinterland wohnenden Männer standen unter Alkoholeinfluss und gehörten mit zu den Gästen in der Wohnung. Man hatte sich dort zum Essen und Trinken getroffen. Die Staatsanwaltschaft Marburg, die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts einleitete, veranlasste noch am Montagabend die richterliche Anordnung einer Blutentnahme bei dem Festgenommenen. Die Ermittlungen zur Streitursache und zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung dauern an. (ots/pfa) 

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 25 Oktober 2016 14:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige