Pfandflaschen geklaut: Junges Einbrecher-Trio gefasst

Donnerstag, 29 September 2016 14:07 geschrieben von

VELLMAR. Bei einem Einbruch in einen Getränkehandel in Niedervellmar hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag drei junge Männer aus Kassel im Alter von 16, 17 und 18 Jahren festgenommen - einen Täter auf dem Gelände, zwei weitere auf der Flucht. Das Trio hatte es auf Pfandflaschen abgesehen und diese bereits zum Transport in Säcke gepackt. Der Fahrer des Fluchtwagens hatte zudem keinen Führerschein und stand unter Drogeneinfluss.

Der Inhaber des Getränkehandels in Niedervellmar alarmierte um Mitternacht über den Notruf 110 die Polizei, da er Personen auf dem Gelände seiner Firma beobachtet hatte. Nachdem die Beamten des Reviers Nord den 16-Jährigen noch auf dem eingezäunten Gelände festgenommen hatten, stellte sich heraus, dass der Jugendliche bereits einen Sack mit mehr als 100 Pfandflaschen über den zwei Meter hohen Zaun geworfen hatte, über den er zuvor offenbar geklettert war. Außerhalb des Grundstücks warteten in einem Auto seine beiden 17 und 18 Jahre alten Komplizen.

Diese versuchten zwar anschließend über Feldwege in Richtung Ihringshausen vor der Polizei zu flüchten, wurden jedoch von einer Zivilstreife Nord schnell gestellt und ebenfalls festgenommen. Wie die Beamten berichten, war der 18-jährige Fahrer des Fluchtwagens weder im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, noch saß er verkehrstauglich am Steuer seines Wagens. Bei ihm fanden sie Marihuana-Reste und führten daraufhin einen Urintest durch, der positiv auf Spuren von Drogen ausfiel.

Die Beamten brachten die Festgenommenen anschließend aufs Revier. Alle drei müssen sich nun wegen der von der Polizei vereitelten Tat verantworten. Der 18-Jährige musste sich zudem einer Blutentnahme durch einen Arzt unterziehen. Er muss zusätzlich wegen Drogenbesitzes, Fahrens unter Drogeneinfluss und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte er das Polizeirevier wieder verlassen, seine beiden minderjährigen Freunde übergaben die Beamten in die Obhut von Erziehungsberechtigten. (ots/pfa)  


Nach einer gleichgelagerten Tat im Sommer musste ein 26-Jähriger ins Gefängnis:
Per Haftbefehl gesucht: Leergutdieb muss in den Knast (17.08.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 29 September 2016 14:43

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige