Diese Seite drucken

Zu dumm: Unter Drogeneinfluss zur Polizei gefahren

Samstag, 20 August 2016 21:14 geschrieben von

BRILON. Dumm oder dreist? Unter Drogeneinfluss ist ein junger Mann zur Polizei gefahren, um dort einen Kontrollbericht vorzuzeigen. Die Beamten führten einen Schnelltest durch, der positiv ausfiel, daraufhin musste der 33-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Der Mann aus Brilon fuhr am Freitagmittag mit seinem Kleinkraftrad Keeway zur Polizeiwache Brilon, um dort den Bericht vorzuzeigen. Die Beamten stellten konkrete Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln fest, was durch den Schnelltest bestätigt wurde. Die Weiterfahrt mit dem Kleinkraftrad oder anderen Fahrzeugen wurde dem 33-Jährigen untersagt, eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. (ots/pfa)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 20 August 2016 23:48

Ähnliche Artikel