Nächtliche Pokémonjagd endet mit Unfall: Totalschaden

Freitag, 29 Juli 2016 15:47 geschrieben von

KASSEL. Mit einem Totalschaden an ihrem Auto hat die nächtliche Pokémonjagd zweier Männer aus Wolfhagen in Kassel ein unschönes Ende genommen. Der Beifahrer zog sich beim Zusammenstoß mit einem Lkw leichte Verletzungen zu, alle anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 1.45 Uhr am frühen Freitagmorgen. Zu dieser Zeit fuhren der 21 Jahre alte Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer, beide aus Wolfhagen, mit ihrem Wagen von einem der unter PokémonGo-Spielern beliebtesten Treffpunkte Kassels fort, nachdem sie zuvor dort selbst gespielt hatten. Als der 21-Jährige seinen Wagen vom Friedrichsplatz nach rechts auf die Frankfurter Straße in Richtung des Altmarkts lenkte, übersah er offenbar den von links kommenden Lkw der Kasseler Verkehrsgesellschaft.

Dessen Fahrer, ein 26-Jähriger aus Kassel, der auf der Vorfahrtsstraße zwischen Trompete und Altmarkt unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und krachte frontal gegen die Fahrerseite des Audis. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 20 Jahre alte Beifahrer im A3 leicht. Eine ambulante medizinische Behandlung des Rettungsdienstes an der Unfallstelle reichte aus, eine weitere Behandlung im Krankenhaus war nicht nötig. Sowohl der Audifahrer als auch der Lkw-Fahrer sowie seine beiden 51 und 52 Jahre alten Arbeitskollegen, die mit im Laster saßen, blieben unverletzt. Am Audi entstand Totalschaden von rund 10.000 Euro, das Auto musste abgeschleppt werden. Der Frontschaden am Lkw beläuft sich nach einer Schätzung der Polizei auf 3000 Euro. (ots/pfa)


Mehrfach berichtete 112-magazin.de über die Blüten, die dieses Spiel treibt:
Pokémonjäger mit Revolver bedroht (21.07.2016)
Pokémonjäger sorgen für Verkehrschaos in Kassel (22.07.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 29 Juli 2016 15:50

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige