68-jähriger Ladendieb ertappt: Frauen geschubst, Flucht

Mittwoch, 01 Juni 2016 16:20 geschrieben von

WINTERBERG. Ein ertappter Ladendieb (68) hat eine Verkäuferin und zwei Kundinnen beiseite gestoßen. Der Mann flüchtete zwar, wurde aber wenig später ermittelt - eine der Frauen kannte den Dieb.

Der 68-Jährige betrat am Dienstagnachmittag einen Drogeriemarkt in der Sorpestraße in Winterberg. Der Senior wurde dabei beobachtet, wie er einige Gegenstände unter seinem Hemd versteckte. Anschließend begab er sich zur Kasse und wollte andere Waren bezahlen.

Als die Mitarbeiterin den Mann auf die eingesteckten Artikel ansprach, zog er einen Teil der Gegenstände hervor und gab an, diese auch noch bezahlen zu wollen. Das lehnte die Mitarbeiterin aber ab und kündigte an, die Polizei zu verständigen. Daraufhin schob er die Frau und zwei anwesende Kundinnen zur Seite und flüchtete mit den Gegenständen aus dem Geschäft. Die 53-jährige Mitarbeiterin verletzte sich bei der Attacke des Mannes leicht.

Einer anwesenden Zeugin war der Täter bekannt. Sie nannten den Polizeibeamten sogar den Namen des Mannes, gegen den nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung läuft.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 01 Juni 2016 22:54

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige