Gefälschte Überweisungen: Wer kennt diesen Mann?

Dienstag, 24 Mai 2016 11:11 geschrieben von

HOCHSAUERLANDKREIS. Die Kripo in Brilon sucht einen bislang unbekannten Betrüger: Der auf einem Bild einer Überwachungskamera gezeigte Mann wollte mit gefälschten Überweisungsträgern Kasse machen.

Der Mann gab am 11. März gleich mehrere gefälschte Überweisungsträger bei diversen Bankfilialen in Bestwig, Olsberg, Brilon, Marsberg, Medebach und Winterberg ab. Damit versuchte der Täter die Mitarbeiter zu einer Überweisung von insgesamt mehreren Tausend Euro zu veranlassen. Die Banken bemerkten die Fälschungen aber rechtzeitig, so dass es beim Versuch blieb.

Im Zuge der Ermittlungen wertete die Polizei auch die Bilder der Überwachungskameras aus. Ein Bild, das den Tatverdächtigen zeigt, wurde nun durch Beschluss der Staatsanwaltschaft Arnsberg für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Kriminalpolizei in Brilon sucht nun Personen, die den gezeigten Mann kennen oder Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen können. Der Täter ist etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Ehat ein südländisches Aussehen, sprach aber Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter der Rufnummer 02961/90200 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 24 Mai 2016 11:19

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige