B 236: Fahranfänger überschlägt sich bei Verkehrsunfall

Donnerstag, 27 August 2015 19:24 geschrieben von

WINTERBERG. Glück im Unglück hatte ein 18 Jahre alter Fahranfänger bei einem Unfall auf der B 236 zwischen Neuastenberg und Winterberg: Obwohl sich der Wagen überschlug, zog sich der junge Mann nur leichte Verletzungen zu.

Dem Führerscheinneuling gelang es laut Polizeibericht von Donnerstag, sein Fahrzeug nach dem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag leicht verletzt selbst zu verlassen. Um 15.15 Uhr war der Fahranfänger auf der Bundesstraße 236 von Neuastenberg nach Winterberg unterwegs. Am Ausgang einer Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Auto.

Dadurch kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen die Böschung. Dort überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Das Auto wurde massiv beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Woher der 18-Jährige stammt und um was für ein Auto es sich handelte, ließ Polizeisprecher Ludger Rath in seinem Bericht offen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 August 2015 19:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige