Edermünde: Raubüberfall auf Autobahntankstelle

Freitag, 21 August 2015 12:15 geschrieben von

EDERMÜNDE.  Zwei Unbekannte überfielen eine Autobahntankstelle auf der A 49. Sie bedrohten zwei Mitarbeiter mit einer Waffe und erbeuteten Bargeld aus der Kasse. Laut den Angestellten handelt es sich um dieselben Täter, die vor etwas über zwei Wochen versucht hatten, die Tankstelle zu überfallen.

Die beiden maskierten Täter betraten am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr durch den Haupteingang die Aral-Tankstelle und bedrohten zwei Frauen, die dort arbeiten, mit einer Pistole. Sie forderten von ihnen das Bargeld aus der Kasse, was sie auch bekamen. Anschließend flüchteten die beiden Täter durch den Haupteingang aus der Tankstelle zu ihrem Fahrzeug. Mit einem vermutlich roten Wagen flüchteten sie auf die A 49 in Richtung Kassel.

Dieselben Täter scheiterten Anfang August 
Nach Angaben der beiden Mitarbeiterinnen handelt es sich um dieselben Täter, die bereits am 4. August die Tankstelle überfallen wollten. Damals bemerkte eine Mitarbeiterin jedoch die Täter, als sie sich dem Gebäude näherten, und verriegelte die Türen.

Die zwei Männer sind ungefähr 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Beide sprachen Deutsch mit südländischem Akzent. Ein Täter trug eine dunkle Hose, ein helles T-Shirt, schwarze Handschuhe, schwarze spitz zulaufende Lackschuhe sowie Mütze und Schal als Maskierung. Er hatte außerdem eine weiße Plastiktüte dabei. Der zweite Täter trug eine dunkle Hose, ein graues Herrenhemd mit Aufschrift auf der linken Brust und Aufhänger beziehungsweise Schlaufe am Rücken, Handschuhe, schwarze Schuhe mit heller Sohle sowie Schal oder Tuch als Maskierung. Zudem hatte er eine schwarze kleine Pistole bei sich.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681/774-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 21 August 2015 13:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige