Neustadt: 23-Jährige von Güterzug erfasst und getötet

Mittwoch, 19 August 2015 17:27 geschrieben von

NEUSTADT. Von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden ist am Mittwoch eine 23 Jahre alte Frau am Bahnsteig des Neustädter Bahnhofs. Die Polizei geht von einem tragischen Unglück aus.

Die junge Frau wurde gegen 15 Uhr von dem durchfahrenden Güterzug erfasst und tödlich verletzt. Wie genau es zu dem Unglück kam, gehört zum Umfang der andauernden kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Die junge Frau war in der Erstaufnahmeeinrichtung in Neustadt untergebracht. Der Kriseninterventionsdienst betreut gemeinsam mit einem Dolmetscher die Angehörigen.

21-Jähriger starb am Sonntag im Melsunger Bahnhof
Erst am Wochenende war in der Region ein junger Mensch von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden: Ein 21 Jahre alter Mann war in der Nacht zu Sonntag im Bahnhof von Melsungen am Bahnsteig eingeschlafen. Als gegen 1.30 Uhr ein Güterzug durch den Bahnhof fuhr, prallte die Lok gegen den Kopf des 21-Jährigen.


112-magazin.de berichtete über das tragische Unglück:
Eingeschlafen: Mann von Zug erfasst und tödlich verletzt (16.08.2015)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 19 August 2015 18:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige