Täter rechtzeitig bemerkt: Überfall auf Tanke scheitert

Dienstag, 04 August 2015 12:22 geschrieben von

EDERMÜNDE. Durch die Aufmerksamkeit einer Angestellten ist ein Raubüberfall auf eine Tankstelle verhindert worden. Die Frau erkannte die beiden Täter rechtzeitig und verschloss die Türen zum Verkaufsraum. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den zwei maskierten Tätern machen können.

Am Dienstag gegen Mitternacht fuhr ein in schwarzer Audi A3 auf das Gelände der Aral-Tankstelle auf der A 49 in Richtung Kassel. Der Fahrer parkte sein Auto auf einem Parkplatz neben dem Gebäude. Anschließend stiegen zwei maskierte, vermutlich männliche Personen, aus dem Wagen aus. Der Beifahrer schien mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet gewesen zu sein. 

Die 23-jährige Angestellte aus Edermünde bemerkte das verdächtige Geschehen rechtzeitig und verschloss die Türen zum Verkaufsraum. Beide Täter bemerkten dies und flüchteten mit ihrem Fahrzeug auf der A 49 in Richtung Kassel. An dem schwarzen Audi A3 waren die geklauten Kennzeichen KS-SN 612 angebracht. 

Anzeige:

Hinweise erbittet die Polizeistation in Fritzlar unter der Telefonnummer 05622/99660.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}
Letzte Änderung am Dienstag, 04 August 2015 14:32

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige