Blechdose für Mine gehalten: Kampfmittel-Experten kommen

Dienstag, 16 Juni 2015 22:21 geschrieben von Patrick Krause und Sascha Pfannstiel

BAD BERLEBURG. Eine leere Blechdose, die bei Baggerarbeiten ans Licht kam und wegen ihrer Form für eine Mine gehalten wurde, hat am Dienstagabend einen Einsatz von Polizei und Kampfmittelräumdienst im Berleburger Stadtteil Wemlighausen ausgelöst. Gut dreieinhalb Stunden nach dem Notruf gaben die Experten aus Hagen Entwarnung.

Kurios: Mehrere Wochen liegt der Fund des vermeintlichen Sprengkörpers bereits zurück. Ein 24 Jahre alter Anwohner der Straße Im Gängelchen hatte vor gut zwei Monaten ein Beet neu gestalten wollen und dazu mit einem Bagger Erdarbeiten vorgenommen. Dabei tauchte ein verdreckter runder Gegenstand auf, dem der 24-Jährige keine besondere Bedeutung beimaß. Der Mann nahm das Fundstück sogar mit den Händen aus dem Baggerlöffel und legte es in der Nähe seiner Baustelle ab.

Als am Dienstagnachmittag ein Bekannter des 24-Jährigen das verdreckte Stück Metall sah, kam erstmals die Vermutung auf, es könne sich um eine Mine handeln. Ein weiterer hinzu gerufener Bekannter, der Angehöriger der Bundeswehr ist, äußerte denselben Verdacht. Daraufhin verständigten die Männer gegen 16.30 Uhr per Notruf 110 die Polizei. Die Beamten verschafften sich vor Ort einen eigenen Eindruck, fotografierten den Gegenstand und forderten die Kampfmittelbeseitigung an. Der Holzschuppen, in dem das Objekt lag, wurde abgesperrt.

Die vier Häuser der kleinen Straße Im Gängelchen wurden evakuiert, die Straße selbst und die ganz in der Nähe verlaufende K 51 zeitweise gesperrt. Kurz nach dem Eintreffen der Sprengstoffexperten gab der Kampfmittelräumdienst gegen 20.50 Uhr Entwarnung. Der Experte aus Hagen säuberte den Behälter und öffnete ihn auch. Um ein Kampfmittel handele es sich nicht, erklärte der Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes. Er transportierte den Gegenstand aber dennoch vorsorglich ab. Um was es sich genau handelte, blieb am Abend offen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 17 Juni 2015 12:11

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige