Drogen im Blut: Polizei stoppt 31-jährigen Autofahrer

Sonntag, 05 April 2015 22:14 geschrieben von

WARBURG. Unter dem Einfluss von Drogen hat ein 31 Jahre alter Mann am Steuer eines Wagens gesessen. Die Polizei stoppte das Auto und leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Polizeibeamte kontrollierten den Fahrer eines VW Passats am späten Karfreitagabend im Warburger Ortsteil Germete. Da der Verdacht bestand, dass der 31-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 05 April 2015 22:24

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige