Wendemanöver auf B7: Autos krachen zusammen

Dienstag, 10 Februar 2015 12:31 geschrieben von

SCHERFEDE/WREXEN. Weil ein 63 Jahre alter Mann mit seinem Opel Astra auf der Bundestraße 7 wenden wollte, ist es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen: Der Opel krachte mit einem von hinten kommenden Daimler-Chrysler zusammen. Die Chryslerfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, teilte am Dienstag die Kreispolizeibehörde in Höxter mit.

Laut Polizei war der 63 Jahre alte Opelfahrer gegen 13.30 Uhr von der Autobahn A 44 gekommen. Zunächst war er mit seinem Wagen von der Autobahn nach rechts auf die Bundesstraße 7 in Richtung Scherfede abgebogen, dann wollte der Mann auf der Bundesstraße plötzlich wenden, um in Richtung Marsberg zu fahren.

Bei dem Wendemanöver in Höhe Wrexen übersah der Mann aber offensichtlich die sich von hinten nähernde Fahrerin in ihrem Daimler-Chrysler. Obwohl die 57-jährige Fahrerin noch ausweichen wollte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall kam der Daimler nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und überfuhr auch noch einen Vorwegweiser zur Autobahn. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Der Daimler wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft  sich laut Polizei auf etwa 17.500 Euro.


Zu einem ähnlichen Unfall, allerdings mit Lastwagen, kam es im Januar nahezu an derselben Stelle:
Lastwagen wendet auf B 7 - zweiter Lkw fährt hinein (21.01.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 10 Februar 2015 15:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige