Zeugen wählten Notruf 110: Polizei nimmt Autoknacker fest

Donnerstag, 05 Februar 2015 11:14 geschrieben von

KASSEL. Der Aufmerksamkeit von Passanten ist es zu verdanken, dass die Polizei in Kassel am Mittwochabend einen 35 Jahre alten Mann aus Kassel festnahm: Der Mann war bei einem Einbruch gegen 21.40 Uhr in ein geparktes Auto in der Quellhofstraße beobachtet worden. Die Zeugen alarmierten über den Notruf 110 sofort die Polizei, die herbei geeilten Beamten des Polizeireviers Nord schnappten den Tatverdächtigen daraufhin noch in der Nähe des Tatorts.

Nach Angaben der Polizei war der 35-jährige vermutliche Autoknacker den Zeugen schon einige Minuten vorher aufgefallen: Sie beobachteten ihn, wie er sich in der Quellhofstraße an geparkten Autos zu schaffen machte.

Als der Mann schließlich in einen VW Golf eingedrungen war und diesen durchsuchte, verständigten sie die Polizei. Durch die genaue Personenbeschreibung der Zeugen erkannte die Streifenwagenbesatzung den Mann rasch und nahm ihn fest. Der 35-Jährige ist bei der Polizei kein Unbekannter, er war bereits in der Vergangenheit wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getreten.

Die Beamten informierten den Autobesitzer, es blieb am Tatort aber zunächst unklar, ob etwas aus dem Wagen fehlte. Wie der Tatverdächtige in das Auto eingedrungen war, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Ermittlungen laufen noch. In diesem Zusammenhang prüfen die Beamten auch, ob der 35-Jährige möglicherweise für weitere Diebstähle oder Aufbrüche in Frage kommt.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Februar 2015 11:57

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige