14-Jähriger kracht gegen Schranke: Schwer verletzt

Freitag, 02 Januar 2015 13:27 geschrieben von

BAD WÜNNENBERG. Ein 14-Jähriger erlitt am Donnerstagabend schwere Verlertzungen, als er mit seinem Mountainbike auf einem Waldweg gegen eine geschlossene Schranke fuhr und stürzte.

Der junge Radfahrer war gegen 19.15 Uhr mit seinem Mountainbike im Aatal von Bleiwäsche nach Bad Wünneburg auf unbeleuchteten Wegen unterwegs. Da am Rad selbst ebenfalls keine Beleuchtung angebracht war, übersah der Junge eine geschlossene Schranke in Höhe des Forsthauses. Er prallte mit voller Wucht dagegen, stürzte vom Fahrrad und zog sich schwere Verletzungen zu.

Per Handy verständigte der Junge dann selbst den Rettungsdienst. Die angeforderten Einsatzkräfte leisteten die Erstversorgung an der Unfallstelle und brachten den Jugendlichen anschließend ins Paderborner Krankenhaus.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 02 Januar 2015 14:15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige