Gegen Eiche: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Montag, 24 November 2014 13:28 geschrieben von

DELBRÜCK. Tödliche Verletzungen hat ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Alleinunfall auf der Landstraße 813 zwischen Paderborn-Sande und Delbrück-Ostenland erlitten.

Der 25-jährige Hondafahrer aus dem Kreis Höxter fuhr am Sonntagnachmittag von Sande in Richtung Ostenland. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam die 1000er Honda in einer Kurvenbereich nach links von der Straße ab, wo sich eine etwa zwei Meter tiefe Böschung anschließt und einige dicke Eichen stehen. Die Maschine prallte gegen einen Baum.

Der Motorradfahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unglückstelle erlag. Die Polizei stellte das total beschädigte Motorrad sicher. Warum der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen war, stand auch am Montag noch nicht fest.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 24 November 2014 13:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige