Kassel: Zwölf Bootsmotoren für 20.000 Euro gestohlen

Dienstag, 23 September 2014 19:48 geschrieben von

KASSEL. Die Außenbordmotoren von zwölf Booten haben unbekannte Täter an der Steganlage eines Kasseler Angelvereins nahe der Neuen Mühle gestohlen. Gesamtschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Alle betroffenen Boote lagen an ihren Liegeplätzen vor dem Vereinsheim. Bei den betroffenen Motoren handelt es sich um sogenannte führerscheinfreie Außenbordmotoren der Marken Suzuki, Mercury, Honda und Tohatsu mit einer Leistung zwischen 5 und 15 PS. Die Motoren waren überwiegend mit Schlössern und Ketten gegen Diebstahl gesichert. Dennoch wurden alle Aggregate vermutlich in der Nacht zu Montag fachgerecht abmontiert. Darüber hinaus erbeuteten die Täter auch Angeln, Ruderblätter und Kraftstofftanks.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand erfolgte der Abtransport auf dem Wasserweg. Es ist nicht auszuschließen, dass die Motoren anschließend im Bereich Neue Mühle / Fuldabrück in ein anderes Fahrzeug umgeladen wurden. Die Wasserschutzpolizei Kassel erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 0561/2076944.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige